Rewards Points Up To 5% Back in Rewards Points

Free Shipping

Free Shipping

110% Low-Price Garantee*.

*Exclusions apply.

Aktuelle TSA & Luftverkehrsrichtlinien

Flugreisende dürfen ab sofort Flüssigkeiten, Gels und Spraydosen in ihrem Handgepäck haben, wenn sie durch die Sicherheitskontrollen gehen.

Mit bestimmten Ausnahmen für verschreibungspflichtige und -freie Medikamente, Babynahrung, Muttermilch, Saft und anderen essentiellen Flüssigkeiten, Gels und Sprays gelten die folgenden Regeln für alle Flüssigkeiten, Gels und Sprays, die Sie durch die Sicherheitskontrollen nehmen möchten.

3

Alle Flüssigkeiten, Gels und Sprays dürfen in höchstens 100 ml großen Behältern sein. Größere Behälter, die halbvoll sind oder aufgerollte Zahnpastatuben sind nicht erlaubt. Jeder Behälter datf höchstens 100 ml groß sein.


1

Alle Flüssigkeiten, Gels und Sprays müssen in einem, verschließbaren, durchsichtigen und (höchstens) 1 l großen Plastikbeutel untergebracht sein. Größere Beutel oder Beutel, die nicht verschließbar sind, sind nicht erlaubt. Jeder Reisende darf nur einen, 1 l großen, verschließbaren, durchsichtigen Plastikbeutel nutzen.


1

Jeder Reisende muss seinen 1l-großen, verschließbaren Plastikbeutel aus seinem Handgepäck auspacken und in einer Wanne oder auf dem Transportband platzierenfür die Röntgenkontrolle. Das getrennte Durchleuchten erlaubt es dem TSA Sicherheitspersonal die angegebenen Artikel einfacher zu untersuchen.


Samsonite

Verbessern Sie Ihre Reise mit 1-1-1

TSA und unsere Sicherheitspartner haben seit 10. August 2006 ausführliche Sprengstofftests durchgeführt und festgestellt, dass Flüssigkeiten, Sprays und Gels in begrenzten Mengen sicher an Bord eines Flugzeugs gebracht werden können. Die Beschränkung auf einen Beutel pro Reisenden begrenzt die Gesamtmenge, die ein Reisender mitbringen kann. Die Flaschen zusammen in einem Beutel und getrennt vom restlichen Handgepäck zu durchleuchten ermöglicht es den Sicherheitsmitarbeitern, die Artikel schnell freizugeben.

1-1-1 für's Handgepäck = 100ml oder weniger pro Behälter; 1l großer, transparenter, verschließbarer Plastikbeutel; 1 Beutel pro Passagier in einer Transportwanne beim Durchleuchten. Ein 1l-Beutel pro Person beschränkt das Gesamtvolumen an Flüssigkeiten, das jeder Reisende mitnehmen kann. 100ml Behältergröße ist ein Sicherheitsmaß.

Seien Sie vorbereitet. Jedes Mal, wenn TSA ein Handgepäck durchsuchen muss, verlangsamt das die Schlange. Wenn Sie sich an das 1-1-1 halten, stellen Sie eine schnelle und einfache Sicherheitsabfertigung sicher.

1-1-1 ist für Kurztripps. Wenn Sie Zweifeln haben, verstauen Sie Ihre Flüssigkeiten in Ihrem Gepäck, das beim Check-in aufgeben.

Melden Sie größere Mengen Flüssigkeiten bitte an. Medikamente, Babynahrung und Muttermilch sind in angemessenen Mengen auch über 100ml erlaubt und müssen nicht in dem verschlossenen Beutel transportiert werden. Zeigen Sie diese Artikel bitte am Checkpoint zur Kontrolle vor. Das Sicherheitspersonal muss diese Artikel unter Umständen öffnen, um sie genauer zu untersuchen.


Reisen Sie in die Karibik, nach Bermuda, Panama, Mexiko oder Kanada? 
Bitte vergessen Sie nicht Ihren Reisepass. . 
(U.S. Dept. of State)

Seit Januar 2007 müssen ALLE Personen, inklusive US-Bürger, die mit dem Flugzeug zwischen USA und Kanada, Mexiko, Mittel- und Südamerika, der Karibik und Bermuda reisen, einen gültigen Reisepass, eine Air NEXUS Card oder ein U.S. Coast Guard Merchant Mariner Document vorzeigen.

 

Vollständige Geschichte

 



Continental Airlines Höchstmaß  130 cm (l+b+h) 18 kg Höchstmaß  157 cm (l+b+h)*  22 kg**
Delta Airlines Höchstmaß  114 cm (l+b+h) 18 kg Höchstmaß  157 cm (l+b+h)*  22 kg**
Southwest Airlines 10 x 16 x 24 18 kg Höchstmaß  157 cm (l+b+h)*  22 kg**
United Airlines 22 x 14 x 9 18 kg Höchstmaß  157 cm (l+b+h)*  22 kg**
US Airways 22 x 14 x 9 18 kg Höchstmaß  157 cm (l+b+h)*  22 kg**
         
*Für Taschen, die dieses Maß übersteigen, werden Zusatzgebühren erhoben. Für die genauen Gebühren sehen Sie bitte auf die Website Ihrer Airline.
** Für Taschen, die dieses Gewicht übersteigen, werden Zusatzgebühren erhoben. Für die genauen Gebühren sehen Sie bitte auf die Website Ihrer Airline.
 

Back to top